Welch wichtige Rolle die Ernährung gerade auch beim Thema Stress und Burnout einnimmt, ist oft noch unbekannt. Dass eine gesunde Ernährung genussvoll sein kann und nicht mit viel zeitlichem und finanziellen Aufwand verbunden sein muss, erfahren Sie auf dieser Seite von Ihrem Lifecoach Romy Giese.

 

Pochierter Lachs mit frischem Spinat

In einer hohen Pfanne oder einem flachen Topf werden Zweige von Rosmarin und geviertelte Zwiebeln in Salzwasser kurz aufgekocht. Die Menge des Wassers sollte in etwa die Höhe der Lachsfilets haben. Auf kleiner Stufe kann man den Sud etwa 20 min simmern lassen. Dann nimmt man Rosmarin und Zwiebeln wieder heraus, kocht den Sud erneut auf und legt die Lachsfilets hinein. Die Hitze wird ausgestellt und der Lachs zieht ungefähr 10 min durch.

In der Zwischenzeit wird eine gehackte Zwiebel angebraten. Wer es mag, kann Schinken dazugeben. Wenn die Zwiebeln glasig sind, gibt man den frischen Spinat dazu und brät alles zusammen. (Denken Sie bitte daran, dass Sie reichlich frischen Spinat benötigen.) Den Spinat pfeffern, salzen und Muskat dazugeben. Die Lachsfilets auf dem Spinat anrichten.

Lassen Sie es sich schmecken!