Mütter und Töchter

Die Sache mit der Potenzialentfaltung

Wir hören und lesen es heute oft: Wir sollen alle unser Potenzial entfalten, dann leben wir glücklich und zufrieden. Das ist auch nicht falsch, wird aber häufig falsch umgesetzt. Das Potenzial ist nämlich einfach DA. Es ist nur leider meistens „verdeckt“ von Glaubenssätzen, die wir im Laufe unseres Leben gebildet oder in der Kindheit übernommen haben. Diese blockieren unser ganzes Handeln. Entsteht also ein gewisser Leidensdruck (ohne den es keine Veränderung gibt), ist es die Aufgabe, Ballast abzuwerfen. Das heißt, sich seiner Glaubenssätze zunächst bewusst zu werden und sie auf eine gewisse Tauglichkeit in Bezug auf unser heutiges Leben zu überprüfen. Während meiner Arbeit mit Klienten habe ich die Erfahrung gemacht wie befreiend es sein kann, solche Glaubenssätze einfach hinter sich zu lassen. Dann entfaltet sich das Potenzial nach und nach von ganz alleine. Diese Arbeit erfordet Geduld und etwas Mut, um sich mit Unterstützung „auf die Schliche“ zu kommen, lohnt sich aber.

Anmeldungen unter E-Mail oder rufen Sie einfach an unter 0160-1552974.